Gospel People live from Harlem/USA

Mittwoch, 8.01.2014 20:00 Uhr

»Having a good time!« – das ist das Motto der 7-köpfigen US-amerikanischen Gospel-Gruppe aus Harlem/USA mit dem Namen »The Gospel People«.

Die neu gegründete Gruppe, früher bekannt unter dem Namen »Golden Gospel Singers«, präsentiert zum zweiten Mal in LUX ein multimediales und interaktives Spektakel zur musikalischen Geschichte des Gospel – von seiner Entstehung in Schwarzafrika über die Kolonialisierung Nordamerikas bis hin zur heutigen Zeit, in welcher der Gospel durch Elemente des R & B, des Jazz und des Rap bereichert wurde.

Wer sind »The Gospel People«?

Neben Charles Creath, der seit 1985 musikalischer Direktor am Black REP Theater in St. Louis ist, gehören auch Owen Nixon (Leadsänger), »Big Mama« Deidre Valentine (Gesang), Ernest Vaughan (Keyboards), Ernest Meredith (Drums), Noreen Crayton (Gesang) und Brightnie Jones (Gesang) zu der neugegründeten Gruppe.

Karten an der Abendkasse 34€

Premiumpartner:  esw