Agenda 2030 Kino: My Stuff

Montag, 12.12.2016 19:30 Uhr

Unsere Reihe Agenda 2030 Kino spezial ist eine Kooperation zwischen LUX, Blue Pingu e.V. und der Evang. Studierendengemeinde. Alle zwei Monate zeigen wir gesellschaftskritische Filme, die die Auseinandersetzung mit unseren Lebensbedingungen gemeinsam haben. Anschließend gibt es eine Publikumsdiskussion mit einem geladenen Gast zum Thema.

„My Stuff“, ein Film von Petri Luukkainen, scheint der Film zum Thema minimalistisches Leben zu sein. Petri ist es Leid sich von seinen Sachen definieren zu lassen und startet mit MY STUFF ein mutiges Experiment: Er befreit sich ein Jahr lang von seinem gesamten Besitz durch ein Storage – Lager und darf jeden Tag nur einen Gegenstand aus dem Lager zurück holen.

Diskussionspartner ist Petri Luukkainen, der Regisseur per Skype

Eintritt frei

Premiumpartner:  esw