„Feuerzangenbohlero“ – Premiere (eine Inszenierung der LUX- Theatergruppe)

Freitag, 28.09.2018 20:00 Uhr

Eine Odyssee durch die dramatischsten Liebesszenen, die Theater zu bieten hat. (Horst Frings, Sebastian Blöcher)

Irene B. lädt, wie jedes Jahr, in einer feierlichen Reminiszenz an ‘Die Feuerzangenbowle’ ihre besten Freunde ein. Der Ablauf der kleinen Feier ist völlig gleich, wie jedes Jahr wird man sich über die Liebe unterhalten und hemmungslos betrinken. Die Szenen aus altbekannten Klassikern dienen den Freunden als Argumente für und wider dem „Kunstbegriff der Liebe“: Welcher Mann wäre angesichts Gretchens Verhalten nicht verwirrt? Sissis und Franz` gemeinsame Vorliebe für Apfelstrudel macht vieles in der Beziehung leichter, oder? Christian, ein Schönling, aber spuckdumm lässt den sprachbegabten, aber unattraktiven Cyrano sprechen – und entscheiden nicht die Geschmäcker, ob die dralle Roxanne oder die anmutige Julia dein Herz erobert? Beim Schwelgen in Erinnerungen an die vergangenen Jahrzehnte kochen immer wieder die Emotionen hoch –  Liebe, Sex und Intrigen dominieren auch das „echte“ Leben der vier Freunde, die unterschiedlicher nicht sein könnten.

28. und 29.9.2018
Einlass: 19.30 Uhr
Beginn: 20 Uhr
Eintritt frei

Premiumpartner:  esw