Agenda 2030 – Kino: Die grüne Lüge

Montag, 1.07.2019 19:30 Uhr

Agenda 2030 – Kino: Die grüne Lüge

Bio ist „in“. Die Anzahl von nachhaltigen, grünen und Bio-Produkten in den Supermarktregalen steigt. doch oftmals sind die angeblich nachhaltig und biologischen Produkte gar nicht so grün, wie die Verpackung es vermittelt. Zusammen mit der Journalistin und Autorin Kathrin Hartmann („Aus kontrolliertem Raubbau“) will Werner Boote mit seiner neuen Dokumentation den Zuschauern vermitteln, wie sie Falschinformationen aufdecken und dagegen vorgehen können.

Beginn 19.30 Uhr
Eintritt frei dank ebl

Heutiger Diskussions- und Gesprächspartner: Günter Kugler (Hutzelhof – Bewirtschaftung nach demeter-Richtlinien für biologisch-dynamische Landwirtschaft)

Eintritt frei dank ebl Naturkost

Unsere Reihe ist eine Kooperation von LUX, Blue Pingu e.V., der Evang. Studierendengemeinde, Young Caritas, Sneep, dem Casablanca und Öpro.

Hier findest du die Übersicht über Filme und Termine des Agenda 2030- Kinos in LUX im Jahr 2019

Premiumpartner:  esw