Greatest Open Stage – boXenstopp spezial

Samstag, 10.07.2021 20:00 Uhr

Greatest Open Stage – boXenstopp spezial

Die Open Stage der LUX steht diesmal unter einem besonderen Motto: Am Vorabend zum Greatest Showman- Gottesdienst bringen wir schon mal Kreativität, Show, Glamour und heraus-ragende Menschen auf die Bühne und stimmen uns ein auf das Greatest-show-feeling!
Herzliche Einladung zur Live-Musik von „Die alte Dame und Herr Mond“, zu Zirkuseinlagen und zu einer offenen bunten Bühne zum Texten, Jammen, Tanzen, Musik machen und Kunststücke aufführen für  Nachwuchstalente aus der LUX und jeder*mensch!

Meld dich, wenn du Lust hast, mitzumachen – egal mit was, egal, mit welchem Können – wir freuen uns auf deine Besonderheit!
WA: 0176/ 27598680 oder Email: regina.kramer@elkb.de

„Die alte Dame und Herr Mond“ 

Wir sind weder alt (also nicht gaaaaanz alt) noch leben wir hinter dem Mond.
Die alte Dame und Herr Mond fing als Multitasking Duo an – mit einem Fuß an der Base Drum während dem Gitarrensolo, im Gesang noch mit der rechten Hand das Glockenspiel zum Klingen bringen und mit der linken auf den Knien Keyboardsounds kreieren.
Sehr schnell, sehr stressig und außerdem ziemlich einsam. Die MusikerInnenfamilie wurde immer größer und mit ihr die Instrumentenvielfalt. Nun sind wir wer wir sind: herzhaftig in der Songauswahl, ungebunden im Genre und leidenschaftlich live.

Warum wir so heißen? Challenge: Schalte dein Kopfkino an und schick uns deine Version der Geschichte zu unserem Bandnamen. Die kreativsten Storys werden wir an diesem Abend auf die Bühne bringen.

Einlass: 19.30
Beginn: 20.00 Uhr

Eintritt frei – der Spendenhut geht rum
Bei Veranstaltungen mit freiem Eintritt bitten wir auch Sie als Zuschauer*in um Anmeldung unter 0176/ 27598680, da bei einer Inzidenz von 50-100 der Zutritt nur mit Terminreservierung erlaubt ist.

Coronahinweise:

Der Zutritt zu Veranstaltungen ist bei einer 7-Tage-Inzidenz von 50- 100 ausschließlich Personen erlaubt
> die keine typischen Covid-Symptome haben
> in den vergangenen 14 Tagen keinen Risikokontakt zu einem Covid-Infizierten hatten
> neben dem Personalausweis entweder einen aktuellen negativen PCR-Test (max. 28h alt) bzw. negativen Antigentest oder Schnelltest (max. 24h alt) , einen Impfpass mit Covid-19-Impfung (abschließende Impfung vor mind. 14 Tagen) oder einen Genesungsausweis (mindestens 28 Tage, höchstens aber sechs Monate alt) vorlegen können.
> die eine Terminreservierung besitzen und sich angemeldet haben

– Bei einer stabilen 7-Tage-Inzidenz unter 50: Die Testpflicht und Anmeldepflicht entfällt, die anderen oben genannten Punkte behalten Gültigkeit!

Es gilt immer:
–  Maskenpflicht (FFP2-Masken für Besucher*innen) und Abstandsregel von 1,5 m.
– Sitzkonzert – bestuhlt
– Das gemeinsame Sitzen ohne Einhalten des Mindestabstands von 1,5 m ist nur den Personen gestattet, für die im Verhältnis zueinander die Kontaktbeschränkung nicht gilt. In LUX wird bei dieser Veranstaltung ausschließlich einzeln und in Paarbesetzung bestuhlt und – falls zwingend nur Onlinevorverkauf –  feste Sitzplätze zugeteilt. 
– Bei der Terminreservierung oder bei Ankunft vor Ort werden Name und Kontaktdaten erhoben und gespeichert, solange dies zur vollständigen Rückverfolgung von möglichen Infektionsketten nötig ist.

\\\\Die Veranstaltung ist Teil unserer Kulturdurst- Reihe////

Die Greatest Open Stage findet nicht zufällig am Vorabend unseres „Greatest Showman“- Gottesdienstes am Sonntag, 11. Juli 2021, 18 Uhr statt!
Herzliche Einladung auch dazu!

Premiumpartner:  esw

Dieses Ticket ist leider nicht mehr kaufbar.

Dieses Ticket ist leider noch nicht kaufbar.
Komm doch bitte demnächst noch einmal vorbei!

Leider ist die Veranstaltung ausverkauft.