Sa, 20.04.2024

Lesung: "Wie ist Jesus weiß geworden?" (Sarah Vecera)

Mein Traum von einer Kirche ohne Rassismus

Einlass: 18.30 / Beginn: 19:00 Uhr
Vorverkauf: 4 €/2 € | Abendkasse: 6 €/4€

Lesung & Zuschauergespräch mit Sarah Vecera und Thea Hummel

Sarah Vecera liest aus ihrem Buch "Wie ist Jesus weiß geworden" und stellt sich zusammen mit ihrer Podcast-Kollegin (aus "Stachel & Herz") Thea Hummel den Fragen der Zuschauer*innen. Vielleicht wird aus diesem ganzen Abend und dem Gespräch sogar ein LIVE-Podcast.

Inhaltsangabe: "Wie ist Jesus weiß geworden?"

Von Anfang an war die Kirche für alle Menschen gedacht. Trotzdem gibt es auch in ihr rassistische Strukturen, die weißen Menschen meistens gar nicht auffallen. Sarah Vecera macht auf diese Strukturen aufmerksam und erklärt, wie jeder und jede etwas dagegen tun kann. So will sie ermutigen, im Sinne des christlichen Glaubens eine Kirche zu gestalten, in der sich jede*r willkommen und angenommen fühlt.
An dem Abend geht es sowohl um historische und theologische Perspektiven auf Rassismus als auch um Sarah Veceras persönliche Erfahrungen als Schwarze Frau in der Evangelischen Kirche in Deutschland. Denn das Thema Rassismus und der an der Universität erlernte Umgang mit Diversität entfaltet in den Gemeinden und Schulen weitreichende Folgen auf konkrete Lebens- und Glaubensfragen. Es ist das erste Buch zum Thema Kirche und Rassismus.

Sarah Vecera ist Theologin, Religionspädagogin und stellvertretende Leiterin der Abteilung Deutschland der Vereinten Evangelischen Mission (VEM). und Bildungsreferentin mit dem Schwerpunkt »Rassismus und Kirche«. Sie hat den Eröffnungsgottesdienst beim Ökumenischen Kirchentag in Frankfurt gehalten.
Auf ihrem Instagram-Profil @moyo.me zeigt sie ihren Alltag als berufstätige Mutter, Prädikantin, und sie nimmt den deutschen Alltagsrassismus in den Blick – auch den in der Kirche.

Podcast Stachel und Herz
Stachel und Herz – ein Podcast der Vereinten Evangelischen Mission. Wir reden über Diskriminierung in der Kirche und träumen von einer Gemeinschaft für alle. Dazu legen wir den Stachel in die Wunde – mal mit weiteren Expert*innen und mal zu Zweit, aber immer mit Herz. Sarah Vecera und Thea Hummel geben Infos zu aktuellen Themen und interviewen zu ihren persönlichen Geschichten oder Expertisen.
z.B.: "Kirche und weiße Zerbrechlichkeit": https://open.spotify.com/episode/6MnM4RkDKiXsAU6w8QLkgA?si=c7640a5a7b914929
Wenn ihr mehr über Podcast und Themen der VEWM wissen möchtet, folgt der VEM auf Instagram @unitedinmission oder schaut euch www.vemission.org oder https://rassismusundkirche.de/ an.

Wir in LUX wollen es möglichst vielen Menschen ermöglichen, zu kommen. Wenn wir etwas für dich tun können, um eine Barriere abzubauen, die dich daran hindert zu kommen, komm doch gerne auf uns zu!

Vorverkauf: (zzgl. Systemgebühr)
Normal: 4 €
Ermäßigt: 2 €

Abendkasse:
Normal: 6 €
Ermäßigt: 4 €

Ermäßigt = Schüler*innen, Studierende, Auszubildende, FSJler*innen, Nürnberg Pass-Inhaber*innen
Rollstuhlfahrer*innen/Schwerbehinderte mit Vermerk "B": Eine Begleitperson erhält freien Eintritt.
>> Nachweise jeweils beim Einlass bitte zeigen

Spenden sind gerne willkommen.

Das könnte dich auch interessieren:
Am Sonntag, 21.4. findet
>> von 9.30 - 15 Uhr ein Antirassismus- Workshop mit Sarah Vecera und Thea Hummel statt.
Der Workshop richtet sich insbesondere an Interessierte aus Kirche und Gemeinde, ist aber für alle offen! Wir wollen uns selbstkritisch hinterfragen, sensibel werden für rassistische Strukturen und Sichtweisen und uns überlegen, wie wir unser Umfeld und unseren Alltag praktisch verändern können und bei uns selbst anfangen. Weitere Infos findest du hier.
>> um 18 Uhr unser LUX- Gottesdienst rund um das Thema Anti-Rassismus statt. Herzliche Einladung!

Social Media-Tipps zum Thema findest du hier

Du hast Fragen? Melde dich einfach!
Dein*e Ansprechpartner*in für dieses Event ist:

Regina Kramer

E-Mail regina.kramer@elkb.de

Telefon 0911 5690635

Du kannst bei jedem Event hinter die Kulissen schauen! Kasse, Künstlerbetreuung, Bar, Technik- oder Sicherheitsteam – als Ehrenamtlicher (15 bis 27 Jahre) kannst du bei Veranstaltungen for free mitmischen und Erfahrungen sammeln und deine Stars treffen.

Bock? Schreib uns einfach 'ne WhatsApp oder melde dich direkt bei Regina Kramer.

Oder gleich was langfristiges?

Noch mehr für dich

Kultur & Events